Beschreibung

Im Herzen der Castelli Romani, nur 25 Kilometer vom Zentrum der italienischen Hauptstadt in s├╝d├Âstlicher Richtung entfernt, liegt das Weingut Colonna, das den urspr├╝nglichen Kern der Weinproduktion der Familie Pallavicini darstellt. Heute umfasst es insgesamt etwa 80 Hektar, davon 65 Hektar Weinberge, davon 50 Hektar mit wei├čen Trauben und 15 Hektar mit roten Trauben, sowie 4.000 alte Olivenb├Ąume der Sorten Leccino, Frantoio, Moraiolo, Carboncella, Rosciola und Itrana, die alle durch eine ├╝berwiegend h├╝gelige, zwischen 100 und 300 Meter hohe und nach S├╝dwesten ausgerichtete Lage mit kalkhaltigen, lehmigen und gut durchl├Ąssigen B├Âden gekennzeichnet sind. Das Gut besteht aus drei Teilen: Colonna, Pasolina und Marmorelle.

Die Weinberge

Das Alter der Rebst├Âcke variiert zwischen 7 und ├╝ber 70 Jahren. Das Erziehungssystem ist geteilt (Guyot und Cordone speronato), die Pflanzdichte variiert von ca. 4000 St├Âcken pro Hektar bei den wei├čen Trauben bis zu 5000/7000 St├Âcken pro Hektar bei den roten Trauben.

Die vorherrschenden wei├čen Rebsorten sind Malvasia Laziale, Malvasia di Candia, Trebbiano Toscano, Greco, Grechetto, Bombino, aber es gibt auch kleine Parzellen mit innovativen und internationalen Rebsorten wie Chardonnay, Incrocio Manzoni, Traminer, Riesling, Semillon Blanc und Falanghina.

Auf den umliegenden, gut strukturierten B├Âden mit mittlerer Tiefe und hohem Lapillianteil werden Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und vor allem Cesanese angebaut, die sich f├╝r eine sortenreine Weinbereitung eignen.

Der neue Weinkeller

F├╝r die Wei├č- und Rotweine wurde ein neuer Weinkeller mit trichterf├Ârmigen Tanks vom Typ "Lem" gebaut, in dem jede Parzelle separat vinifiziert wird, um die Eigenschaften und das Potenzial jedes einzelnen der 90 Hektar Weinberge des Gutes zu erkennen. Ziel ist es, die Qualit├Ąt aller Weine zu verbessern, mit besonderem Augenmerk auf die einheimischen Rebsorten wie Malvasia Puntinata und Cesanese. Schlie├člich wurde das gesamte Weinsortiment ├╝berarbeitet und die Verpackung ge├Ąndert.


Principe Pallavicini Weine verkosten

Wir stellen Ihnen drei Weine des Weinguts Principe Pallavicini zur Verkostung vor: den Wei├čwein Frascati Superiore DOCG Poggio Verde und zwei Rotweine, den Rubillo Cesanese IGT Lazio und den Roma DOC Rosso.

M├Âchten Sie diese drei Weine von Principe Pallavicini probieren? Buchen Sie noch heute Ihre Verkostung in einem italienischen Restaurant oder an einem unserer Testing Points.

  • Frascati DOC

    Der Wein hat eine leuchtend strohgelbe Farbe.
    In der Nase ist er voll und intensiv mit ausgepr├Ągten blumigen Noten und einem Hauch von tropischen Fr├╝chten.
    Am Gaumen ist er reich und voll mit einem langen Abgang.

    Wein-Datenblatt herunterladen


  • Rubillo Cesanese IGT Lazium

    Der Wein hat eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen.
    In der Nase ist er reif und fruchtig mit einer leicht w├╝rzigen Note.
    Am Gaumen ist er voll, rund und ausgewogen.

    Wein-Datenblatt herunterladen


  • Roma DOC Rosso

    Intensive rubinrote Farbe. In der Nase Aromen von roten Fr├╝chten, Vanille und Gew├╝rzen. Der Geschmack ist kr├Ąftig, aber elegant mit runden und ausgewogenen Tanninen. Der Abgang ist lang und anhaltend.

    Wein-Datenblatt herunterladen





Weitere Weine aus diesem Keller

Verkostungen von Weinen und italienischen Produkten: